KjG_SurvivalGuide

Hallo und herzlich Willkommen auf unserer KjG@home-Seite. Hier findet ihr unseren Survival-Guide gegen aufkommende Langeweile, auch wenn man sich einmal länger nicht sehen kann. Ihr findet all diese Infos auch in einem Storyhighlight auf Instagram. Sucht euch Gleichgesinnte, folgt den Regeln und bleibt zusammen! Es kommen auch wieder andere Tage.

Rule#1 Bleibt im Kontakt!

Möglichkeiten der Vernetzung – Gruppenstunden und Leitungsrunden: Was für Möglichkeiten haben wir online?

Skype*: Mit bis zu 50 möglichen Teilnehmer*innen, vielfältigen Chatmöglichkeiten und hoher Verfügbarkeit (für (fast) alle Betriebssysteme und über den Browser) erstmal eine gute Wahl.

Google Meet/ Hangouts*: Mit einem Link können bis zu 50 Teilnehmer*innen an dem Videochat teilnehmen. Nur eine Person benötigt ein Konto. Die Chatfunktion ist nur während des Videochats erreichbar.

Facebook und Whatsapp*: Whatsapp ist für bis zu 4 Nutzer*innen, wie kleinen Vorbereitungsteams oder sogar Pfarrleitungen eine schnelle Alternative zum Treff. Auch bei Facebook haben schon einige einen Account, hier sind bis zu 50 Teilnehmer*innen drin. Dass das Unternehmen Facebook (zu dem auch Whatsapp gehört) in der kritik steht, Daten von Nutzer*innen nicht ausreichend zu schützen solltet ihr auch hier bedenken!

Zoom*: Mit diesem Online Tool können bis zu 100 Teilnehmer*innen für 40 Minuten kostenlos Videochatten. Dabei können sehr einfach Bildschirme miteinander geteilt werden. Nur eine Person muss ein Konto erstellen, die anderen erhalten eine Meeting-ID.

Discord*: Über Chats und Sprachchannel seid ihr nach der Registrierung schnell verbunden. Ihr könnt verschiedene Server anlegen, euch also in verschiedenen Gruppen vernetzen. Auch Untergruppen sind möglich (ähnlich zu Slack).

*Seid euch bitte über die schwachen Datenschutzbestimmungen bewusst.

Skribbl.io: Montagsmaler online. Eine*r erstellt ein Spiel, die anderen treten über den Link bei – ganz einfach. Wenn ihr parallel Video- oder Audiochattet könnt ihr gemeinsam über eure Kunstwerke lachen. Hier geht es zur Website.

Wizard online: Ein weiterer Spieleklassiker online! Registriert euch bei Brettspielewelt.de und startet gemeinsam ein Spiel. Der Start kann ein wenig holprig sein – das ist es aber wirklich Wert!

Werwölfe: Das wohl mit Abstand beliebteste Spiel aller Jugendgruppen könnt ihr mithilfe einer App oder eurem Messenger auch von zu Hause aus spielen. Die App findet ihr hier bei GooglePlay und Apple. Folgende Regeln gelten beim Spielen im Messenger: Ihr braucht einen Video oder Audiochat und eine Messengergruppe. Die Spielleitung verteilt die Rollen im Einzelchat und erstellt eine Gruppe mit den Werwölfen, in der sie sich abstimmen können. Alle anderen Rollen setzen ihre Aktionen im Einzelchat um. Im Gruppenchat wird nach der Diskussion im Dorf abgestimmt. Probiert es mit und ohne verschlossenen Augen aus, je nach Gruppe funktioniert das eine oder andere besser.

Tabu: Für Englischprofis gibt es das Spiel hier online. Alternativ kann man auch über den Messenger ein Emojitabu spielen, dafür schickt die Spielleitung im Einzelchat einen neuen Begriff, der dann in der Gruppe mit Hilfe von Emojis erklärt werden.

Schnitzeljagd: Auch bekannt als Karstadt und Horten: Trefft euch virtuell im Videochat. Die Spielleitung benennt einen Gegenstand, den dann alle versuchen möglichst schnell zu holen. Die schnellste Person gewinnt.

Kniffel: Das Würfelspiel kennen alle: Ein Block, ein Stift, 5 Würfel. Wenn alle Videochatteilnehmer*innen diese 7 Dinge besitzen kann ganz einfach von zu Hause aus gekniffelt werden, die Punkte können alternativ auch in einer geteilten Tabelle (z.B. von Google, darauf können alle gleichzeitig aktuell zugreifen) gesammelt werden. Hier findet ihr eine Website, mit der ihr würfeln könnt. Es halten sich jedoch hartnäckige Gerüchte, dass echte Würfel anders fallen.

BrettspieleWelt: Hier kommst Du zur Website. Dort findest Du ganz viele tolle Brett und Kartenspiele in Online-Mehrspieler-Version.

Black Stories: Blutige Rätsel lösen… Blackstoriessind dunkle und skurrile Geschichten, die ihr gemeinsam lösen könnt. Dabei liest sich nur die Spielleitung (Die das Spiel zu Hause hat) die Lösung durch, alle anderen dürfen dann fragen stellen, die mit Ja oder Nein beantwortet werden können, damit sie als Team auf die Lösung kommen. Geschichten gibt es auch hier oder hier.

Stadt Land Fluss: Schon an dieses simple Spiel gedacht? Zettel, Stift, Audio-/Videochat – fertig. Lustige, neue Kategorien findest Du hier.

CurveFever.io: Achtung, die Kurve! Ihr seid in kleinen Fahrzeugen unterwegs und müsst einander Ausweichen. Das ist aber nicht so einfach, wie es zuerst klingt! Hier kommt Ihr zum Spiel, dafür müsst ihr euch nicht registrieren.

Code Names: Kennst du schon Codenames? Hier kannst du das Spiel online spielen. Leider findest du dort keine Anleitung zum Spiel. Aber hier.

Rule#2 Hört nicht auf in Gruppenstunden zu spielen!

Rule#3 Spielt auch nebenbei!

Quizduell: App laden – Account erstellen – Freunde zum Duell herausfordern. Die App bietet euch: Spannende Duelle, Verschiedene Themen, Neue Funfacts und genug unnützes Wissen gegen Langeweile! Die App findet ihr hier bei GooglePlay und Apple.

Siedler von Catan: Dieser Brettspielklassiker rund um die Besiedlung gibt es als App im GooglePlaystore und Appstore.

Puzzle: Für alle Puzzlefans! Auf dieser Internetseite könnt ihr gemeinsam oder alleine aus vielen verschiedenen Puzzlen auswählen und gemeinsam puzzlen. Los gehts!

UNO: Der Kartenspiel Klassiker. Mit dieser App könnt ihr den Klassiker gegen und miteinander mit vielen neuen Funktionen und Uno Abenteuern spielen. Die App gibt es im GooglePlaystore und Appstore.

4 Bilder 1 Wort: Aus der berühmten App lässt sich eine tolle Gruppenchallange stricken: Wer schafft in der nächsten halben Stunde die meisten Level? Hier findet ihr die App im GooglePlaystore und im Appstore.

Blumentopftrommel: Hier findet ihr eine BastelanleitungTrefft euch virtuell, trommelt zusammen und experimentiert mit Takt, Melodie und Tonhöhen. Oder spielt Liederraten: Eine*r trommelt – die anderen raten.

Seife: Probier doch Mal aus, dir deine Seife selbst herzustellen, ein mögliches Rezept findet ihr hier oder in unserer Instagramstory.

Klopapierrollen: Zu viele Rollen Klopapier gekauft? Jetzt kannst du kreativ mit der Papprolle in der Mitte werden!

  1. Schluss mit dem Kabelsalat – Dekoriere die Papprolle bunt und Beschrifte sie passend. Rolle deine Kabel auf und stecke sie in die Rolle. So verknoten sie nicht in der Schublade und das passende Kabel ist immer schnell gefunden!
  2. DIY-Handy-Halterung – Schneide ein Rechteck in die Rolle (passend zur breite und dicke deines Smartphones), dekoriere die Rolle und stecke Pinnadeln als Füße an die Unterseite und voilà, die Handyhalterung ist fertig.
  3. Vogelfutter-Station – Von außen die Rolle mit Erdnussbutter bestreichen, in Vogelfutter wälzen und dann aufhängen.

Rule#4 Hirn anstrengen - Kreativ bleiben!

Rule#5 Motiviert bleiben! Ein kleiner Boost für den Tag

Online Impulse: Trefft euch virtuell: Im Videochat, in der Whatsapp-Gruppe oder in einer Telefonkonferenz, Unterhaltet euch über ein Thema, was euch alle bewegt, wie zum Beispiel:

  • social distancing
  • Langeweile zu Hause
  • Bucketlist nach der Isolation
  • Ostern zu Hause

Diskutiert darüber und bleibt im Austausch!

Zur Karwoche findest du Täglich neue Impulse in unserer Instagram Story!

Die Podcast Gruppenstunde: Hier gibt’s was für Eure Ohren und Euer Köpfchen! Verschiedene Podcasts bieten viele Themen an, die Jugendliche und auch Kinder interessieren. Darüber könnt ihr dann in der nächsten gruppenstunde philosophieren!

So kann das aussehen: Ihr vereinbart, welchen Podcast diese Woche alle hören. Sucht gerne ein kontroverses Thema oder etwas spannendes aus, dann könnt ihr während Eurer Gruppenstunde Online darüber diskutieren.

Geeignete Podcasts findet ihr auf allen bekannten Podcastplattformen – Wichtig ist nur, dass ihr alle Interesse an ihm habt!

Als Gruppenleitung einer der jüngsten Gruppen hast du dir wahrscheinlich schon gedacht: Onlinespiele schön und gut, aber was haben meine Gruppenkinder davon?

Deshalb haben wir die Anti-Langeweile-Liste für die offline-Gruppenstunde zu Hause entwickelt. Schau doch mal rein: Gruppenstunde zu Hause-

Mehr Inspirationen gibt es bei Der Maus oder GEOlino.

Rule#6 Die Kleinen nicht vergessen!