Fridays for future

Home / Uncategorized / Fridays for future

Statement – Friday for future

Oft werden Kindern und Jugendlichen noch nicht viele Kompetenzen zugesprochen. Auch ihr Weitblick wird auf höherer Ebene immer kleingeredet, da die junge Generation solche komplexen Thematiken noch nicht überschauen könne.

Das ist falsch: Jede*r kann etwas dazu betragen! Gerade in der heutigen Zeit setzen sich junge Menschen für Themen ein, die sie auch betreffen und nehmen nicht nur Entscheidungen, die von Erwachsenen einfach so getroffen werden still hin.
Das zeigt insbesondere das Anliegen, welches durch die Initiative „Friday for future“ insbesondere von Jugendlichen vorangetragen wird. Sie machen darauf aufmerksam, wie unsere Welt Stück für Stück durch Unachtsamkeit und Ressourcenverschwendung erkrankt und zerbrechlicher wird.
Die Klimakrise stellt in jeglicher Hinsicht für unsere Welt eine existenzielle Bedrohung dar! Die jungen Menschen merken, dass sie durch Streiks ein Zeichen setzen können in der Hoffnung, dass sie ernst genommen werden.

Am 29.11 ruft die Initiative „Friday for future“ zum 4. Globalen Klimastreik auf. Wir als KjG unterstützen dies! Es ist großartig, dass gerade junge Menschen sich für den Erhalt unserer Schöpfung und somit für eine nachhaltige Lebensweise aller Menschen, ob jung oder alt, einsetzen. Schließlich hat auch schon der Schutzpatron der KjG Thomas Morus gesagt:

Nie hätte ich daran gedacht einer Sache zu zustimmen, die gegen mein Gewissen wäre.

Ein Satz der aktueller denn je ist.

Related Posts