Stellungnahme der Bundesleitung zu der Kölner Missbrauchstudie

Home / Uncategorized / Stellungnahme der Bundesleitung zu der Kölner Missbrauchstudie

Die KjG-Bundesleitung hat den Umgang mit dem Missbrauchsgutachten im Erzbistum Köln mitverfolgt und zeigt sich darüber unzufrieden. Sie erachtet das Weiterarbeiten an der Aufarbeitung von Missbrauchsfällen als einen ersten Schritt, wünscht sich dabei aber eine mehrseitige Betrachtung der systemischen Ursachen für sexualisierte Gewalt.

Die Stellungnahme der KjG-Bundesleitung findet ihr hier.

Related Posts